Konzept

Das Gebäude Freihaus der TU Wien wurde in den 1980er Jahren gebaut. Es befindet sich zwischen der stark frequentierten Wiedner Hauptstrasse und der Operngasse, in unmittelbarer Zentrumsnähe. Energetisch ist das Gebäude offenbar vollkommen ineffizient, aber auch vor allem städtebaulich erscheint es wenig leistungsfähig. Inbesondere die Erdgeschoßzone ist wenig attraktiv. Das Gebäudevolumen in der derzeitigen Form stellt eine Verschwendung von Raum dar.